Picum MT und ALPHA LASER arbeiten eng zusammen und erfüllen einen Wunsch, den es schon lange gibt: Ein mobile Bearbeitungslösung, um die Prozessschritte Laserschweißen und Fräsen abzudecken, die für eine komplette Realisierung von Reparaturen und Änderungen erforderlich sind. Dies geschieht ganz ohne Transporte des Bauteils! Durch das mobile Fräsen und Schweißen ist demzufolge die Komplettbearbeitung vor Ort möglich.

Die schnelle mobile Instandsetzung und Änderung von Werkzeugen, Formen wie auch anderen Bauteilen bringt erheblichen Kundennutzen: Durch das Laserschweißen mit ALPHA LASER Maschinen verkürzen sich die Prozessketten direkt vor Ort deutlich, da aufwändige Transporte der oftmals großen Werkstücke entfallen oder gleich in der Maschine geschweißt werden kann.

In der Regel müssen die Werkstücke nach dem Aufschweißen nachbearbeitet werden – meistens durch hochgenaue Fräsmaschinen. Zu Beginn werden die zu bearbeitenden Werkstücke zur entsprechenden Maschine transportiert. Bevor dann die eigentliche Bearbeitung erfolgt, wird von Experten eine Bearbeitungsstrategie geplant und programmiert, die oft mit hohem Aufwand verbunden ist.

Dabei kommt nun die mobile Fräsmaschine von Picum ins Spiel: Sie wiegt nur ca. 150 kg und wird einfach auf oder neben dem Bauteil befestigt und realisiert spanende Bearbeitungsaufgaben vollautomatisiert. Nach dem initialen Ausrichten der Maschine über der Bearbeitungsstelle ermittelt das System die Lage / Orientierung zum Bauteil und generiert den erforderlichen Bearbeitungscode ganz automatisch.

Mittels 5-Achs-Simultanbearbeitung lassen sich komplexe Freiformflächen in quasi allen Werkstoffen vor Ort fertigen, sodass die Genauigkeit mit der einer stationären Fräsmaschine vergleichbar ist. Mittels integrierter Messsysteme wird zudem direkt vor Ort die Qualitätssicherung der gefertigten Geometrie ermöglicht.

Auf der EMO in Hannover wird Picum MT ihre mobile Machine und ALPHA LASER das Lasersystem ALFlak 900 F zum Reparaturschweißen mittels Draht oder Pulver gemeinsam auf ihrem Stand präsentieren.

Wir freuen uns auf Sie! Kommen Sie vorbei!

Halle 16, Stand F22

Nähere Infos zu Picum finden Sie im Ausstellerverzeichnis.

Nähere Infos zur Messe finden Sie unter: https://www.emo-hannover.de/